martinasleben
  Vorgeschichte zur Beinverlängerung
 

Ich hatte nicht von Beginn an eine Beinlängendifferenz. Verursacht wurde das verkürzte Bein durch eine Osteomyelitis im rechten Oberschenkel die die Wachstumsfuge fast komplett zerstörte.

Was ist eine Osteomyelitis?
Die Osteomyelitis ist eine infektiöse Entzündung des Knochenmarks.

Warum hatte ich eine Osteomyelits?
Als Frühgeburt wurde mir im linken Fußknöchel eine Infusion gelegt. In die Einstichstelle kamen sogenannte Staphylokokken (= Krankenhausbakterien). Durch die Blutbahn gelangten die Krankenhausbakterien bis zu meinem rechten Knie die die Wachstumsfuge dort fast komplett zerstörten. Außerdem wurde durch die Entzündung auch mein Knie angegriffen. Die Patella (Kniescheibe) rutschte nach rechts außen. Was zufolge hat das sich die Beinachse verschob. Es kam zu einem X-Bein.


Im Laufe der Jahre wurde die Längendifferenz immer größer. Der linke Oberschenkel wuchs viel schneller als der rechte. Am Ende des Wachstums betrug der Unterschied ganze 6,5 cm.







aufgenommen: April 09

 
  Heute waren schon 8 Besucher (15 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=